Erfolgsintelligenz – die etwas andere Art der Intelligenz


Dieser Bestandteil eines psychologischen Profils handelt davon, gesellschaftliche Gegebenheiten, Zeit und das individuelle Umfeld als Gelegenheit zum persönlichen Werdegang zu begreifen. Thomas Eckardt, diplomierter Psychologe im Gespräch: „Erfolg trägt ein Maß von Anpassungsleistung mit sich und ist somit keine glückliche Erscheinung.“Anstatt gegenwärtige Verhältnisse zu stigmatisieren und ihnen die Schuld am eigenen Scheitern zuzuordnen, nutzen Erfolgsintelligente die Chance aus dem, was sich ihnen bietet, das Beste zu machen.

Die psychologische Forschung hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte eine Reihe von Prozessen zur Intelligenzmessung entdeckt. Welche Rolle spielt die Erfolgsintelligenz?

Thomas Eckardt: Jeder Mensch ist in der Lage, Begabungen, Stärken auszubauen und Schwächen zu kompensieren. Außergewöhnliche Fähigkeiten aufzubauen und Potenziale zu erkennen, bedarf Expertise. Davon ist reichlich im Buch zu finden. Auf der anderen Seite sind Erfolgsmenschen Meister im Umschiffen und Aushebeln von Schwächen. Mit anderen Worten: Erfolgsintelligenz beschreibt den gekonnten Umgang mit den eigenen (Un-)Fähigkeiten.

Möglichkeiten erkennen, kreieren und für sich nutzen. Welche Erfolgschancen bieten sich in beruflichen und privaten Lebenssituationen?

Thomas Eckardt: Wertschöpfende attraktive Arbeitsplätze brauchen eine erfolgsintelligente Besetzung. Schon deshalb lohnt sich die Auseinandersetzung mit dem Thema für jeden. Sind wir Verwandlungskünstler mit einem offenen Auge für Chancen oder wandeln wir lediglich auf ausgetretenen Pfaden durchs Leben? Akademisches Wissen alleine ist jedenfalls kein Garant für Erfolgsintelligenz. In meinem Buch „Erfolgsintelligenz“ sind unzählige Beispiele und anschauliche Prozessketten enthalten, die genaue Einblicke in mentale Blockaden abbauen und ständige Veränderungsbereitschaft zulassen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Plane deinen persönlichen Erfolg!

Kostenloses Strategiegespräch vereinbaren
© 2021 eckardt.online