Führungserfolg – Herausforderung Management

Führungserfolg – Herausforderung Management

Führungskräfte sind gefordert, schnell und mit voller Kraft alles souverän auf den Tisch zu bringen. Frei nach dem Motto: „Konzentriere dich auf die Ziele und nicht auf Hindernisse“. Doch woher nehmen Chefs diese Power und warum sind Kraft und Kommunikation so wichtig für Führungspersonen? Das Denken in Zusammenhängen fokussiert, worauf es in gut funktionierenden Teams ankommt: zuhören, reden, schweigen und einander verstehen.

Kopf in den Sand stecken? Keine Option!

In allen sozial-integrativen Prozessen müssen Teamleiter und Unternehmer einen weiteren wesentlichen Faktor berücksichtigen – die Aktionsressource Mensch. Als Manager brauchst Du unbedingt die Fähigkeit, mit Mitarbeitern so gut umgehen zu können, wie mit gleichrangigen Geschäftspartnern. Diese Gabe wird gerne „emotionale Intelligenz“ genannt. Das Vermögen, sich in andere hineinzuversetzen und Zusammenhänge zu erkennen, aber gleichzeitig Leistung in Zusammenarbeit mit Nachhaltigkeit und Verständnis einzufordern – Amerikaner bezeichnen das so schön: „to put it into perspective“.

Genau darin sind sich erfolgreiche Führungskräfte einig und exakt diese Fähigkeit beschreibt das Buch „Führungserfolg“ so treffend. In globalen Zeiten brauchen echte Leader den Mut zur interkulturellen Kommunikation. Gute und erfolgreiche Manager werden unabhängig von Spezifikation und Preis eingesetzt. Sie werden von Kollegen und Mitarbeitern geachtet, ihre wahre Schlagkraft sind Worte. Ansporn und Motivation lassen ein kreatives Umfeld entstehen, das fordert, aber auch fördert.

Sofern ambitionierte Führungskräfte derartige emotionale Verantwortung mitbringen, werden schlechte oder unangenehme Nachrichten als konsistent und nachvollziehbar empfunden. Am Ende dienen diese im Idealfall als Ansporn auf bessere Leistungen. Akzeptanzkurve: stark steigend.

Führungserfolg ist keine schnelle Nummer

Wer in der Führung von Menschen Erfolge verzeichnen möchte, muss Transparenz, Vertrauen und die Schaffung von Rahmenbedingungen einkalkulieren. Nachvollziehbare, klare Spielregeln als auch permanent überprüfbare Prozesse, Ziele und Strategien bilden für Ihr Team einen idealen Nährboden für Top-Leistungen. Ein möglichst interdisziplinärer Ansatz im Management kombiniert die Erfahrung mit Verantwortungsbewusstsein und dem wirkungsvollen Denken in Zusammenhängen. Für alle Karrierebewusste: Wenn dann noch ein bewusst sozialer und proaktiver Umgang mit Menschen dazukommt, lässt sich das komplexe Berufsbild einer Führungspersönlichkeit auch im Bewusstsein erfolgreich zu sein, dauerhaft bewältigen.

Anerkennung starker Leistungen – immer ein Lob wert

Was wurde nicht alles schon über „erfolgreiche Führung“ geschrieben. Neue Weisheiten und unzählige Kriterien, worüber sich eine Führungskraft definieren muss. Man könnte damit Bücher füllen. Doch reduziert auf das Wesentliche, ist es nur ein einziges Buch – lese selbst!





Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Plane deinen persönlichen Erfolg!

Kostenloses Strategiegespräch vereinbaren
© 2021 eckardt.online